WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 20. Februar 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Erste Sanierungsarbeiten machen Hoffnung auf mehr


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Ein Anfang zur Verbesserung des Erscheinungsbilds am Eberbacher Bahnhof wurde dieser Tage gemacht: Die seit langer Zeit schadhaften Fronttüren wurden ausgetauscht.

Nachdem die Bahn vor Kurzem die Absicht geäußert hatte, den heruntergekommenen Eberbacher Bahnhof in den kommenden zehn Jahren sanieren zu wollen, folgten den Worten nun erste Taten. Anfang dieser Woche wurden die drei hölzernen Türen des Bahnhofgebäudes auf der Seite des Bahnhofplatzes samt den halbrunden Oberlichtern erneuert.
Die Türen waren schon länger beschädigt gewesen, zuletzt durch einen Vandalismus vor wenigen Tagen, bei dem wieder eine Glasscheibe zu Bruch ging.

Ob es die Bahn nun vorerst bei der Erneuerung der Fronttüren bewenden lässt oder ob die Sanierungsarbeiten weitergehen, wurde bislang nicht bekannt. Die Eberbacher dürfen gespannt sein.
In der Vergangenheit wurde wegen des desolaten Zustands des Eberbacher Bahnhofs immer wieder versucht, auf die Bahn Druck auszuüben, teils in direkten Schreiben seitens der Stadt, teils auch über politische Mandatsträger.


02.02.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL