WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 25. Oktober 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Chorversammlung in Corona-Zeiten

(bro) (ah) Eigentlich waren beim MGV Liederkranz Eberbach für 2020 die Feierlichkeiten zum 175-jährigen Bestehen des Chores geplant - aber dann kam Corona und damit alles anders als vorgesehen. Seit Mitte März fanden keine Chorproben mehr statt, und auch die für Ende März angesetzte Jahreshauptversammlung konnte erst kürzlich nachgeholt werden - unter den inzwischen fast schon verinnerlichten „Corona-Regelungen“ wie Mund-Nasen-Maske und Sicherheitsabstand. Trotz dieser Voraussetzungen fanden sich 34 Mitglieder in der Rockenauer Festhalle ein.

Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die seit der letzten Versammlung verstorbenen Vereinsmitglieder durch den Vorsitzenden Andreas Held ließ Schriftführer Helmut Höhn mit einer kurzweiligen Powerpoint-Präsentation noch einmal das Vereinsjahr 2019 Revue passieren: reich bebildert und mit einigen Video-Aufnahmen von musikalischen Auftritten sowie als Höhepunkt die Chorreise an den Bodensee und ins Vorarlberger Land.

Da im vergangenen Jahr keine Einnahmen durch ein Konzert, dafür aber erhöhte Ausgaben zu Buche standen, hatte Kassier Wolfgang Rheinen ein deutliches Minus in der Kasse zu verzeichnen, das man durch die Jubiläumsveranstaltungen eigentlich wieder auszugleichen gedachte. Kassenprüfer Hans-Peter Hettmansperger konnte eine einwandfreie Buchführung bescheinigen, und so wurde die Vorstandschaft auf Antrag von Dieter Müller einstimmig entlastet.

Ein erfreulicher Zuwachs war in der Zahl der Mitglieder zu verzeichnen: Anlässlich des Jubiläums war im Frühjahr 2019 die Aktion „Einer von 175“ ins Leben gerufen worden - mit dem Ziel, bis Ende des Jubiläumsjahres die Zahl von 175 Mitgliedern zu erreichen. Immerhin konnte die Mitgliederzahl dadurch innerhalb eines knappen Jahres von 105 auf 136 gesteigert werden.

Auch wurden wieder einige Sänger für regelmäßigen Besuch der Chorproben mit einem Präsent bedacht: Keine der 41 Proben versäumten Ludwig Baier, Hans Hofmann und Helmut Lumpp, maximal dreimal fehlten in der Probe Helmut Schöpwinkel, Karl Bracht, Josef Mathias und Heinrich Wild.

Ausführlich diskutiert wurden im Anschluss die Bewerber um die frei gewordene Chorleitungsstelle, nachdem Chorleiterin Karin Conrath sich nach fast 27 Jahren auf eigenen Wunsch vom Liederkranz getrennt hatte. Nach den Probedirigaten und einer ausführlichen Vorstellung der Bewerber ergab sich schließlich eine eindeutige Tendenz, und inzwischen konnte die vakante Chorleiterstelle wieder besetzt werden. Die Wiederaufnahme der Chorproben - unter entsprechenden Auflagen - ist für Anfang Oktober geplant, dann soll auch der neue Chorleiter offiziell vorgestellt werden.

Für die Jubiläumsveranstaltungen gibt es bereits Ersatztermine für 2021, inwieweit sich diese einhalten lassen, hängt aber sehr von der weiteren Entwicklung ab. Schließlich muss der Chor dafür wieder regelmäßig proben können, und natürlich sollen die Veranstaltungen auch vor Publikum stattfinden. Daher lassen sich derzeit noch keine konkreten Aussagen darüber treffen, ob der vorgesehene Zeitplan eingehalten werden kann.

25.09.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL