WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 30. November 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Remis in letzter Minute

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (ww) Die Heimelf, SG Rockenau, begann gestern stark gegen den FC Mühlhausen 2. Schon in der zweiten Minute hätte sie in Führung gehen können.

In der vierten Spielminute war es dann soweit. Schneider schoss nach einer Flanke von rechts zur Führung ein. Nach dem 2:0 durch Singelton in der 20. Minute riss der Faden auf Rockenauer Seite, und der Gast wurde stärker. Nach tatkräftiger Unterstützung der Heimelf konnte Mühlhausen in der 32. Minute auf 2.1 verkürzen. Es kam noch schlimmer. In der 36. Minute glich der Gast zum 2:2 aus. Mit diesem Ergebnis wechselte man die Seiten.

In der zweiten Hälfte sahen die zahlreichen Zuschauer ein sehr schlechtes Fußballspiel. Mühlhausen ging in der 58. Minute nach einem Doppelpass in Führung. Rockenau versuchte nun mit Kampf und wenig spielerischer Eleganz der Niederlage zu entgehen. Ein Handelfmeter in der 94. Minute wurde von Singelton sicher zum 3:3 verwandelt.

12.10.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Zahradnik Heizöl

Stellenangebot