WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
10.04.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Brücke wird für Glasfaserleitungen gebraucht

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Hubert Richter)

(cr) Im Rahmen des Glasfaserausbaus für das Gewerbegebiet Eberbach-Nord (wir berichteten gestern) muss mit den Leitungen auch die Itter überquert werden. Dafür soll die Brücke an der Unteren Talstraße genutzt werden, die jetzt für die Erneuerung ausgeschrieben wurde.

Ende November 2017 wurde bekannt, dass bei einer technischen Überprüfung der Mitte der 1960er Jahre gebauten und 1988 sanierten Brücke erhebliche Schäden zutage getreten sind. In einer öffentlichen Gemeinderatssitzung wurde der Abriss der Brücke und an ihrer Stelle ein Neubau aus Stahl beschlossen, geschätzte Kosten damals 155.000 Euro. Fast zwei Jahre später, im September 2019, gab der Gemeinderat zur Entwurfsplanung für den Ersatzneubau der Brücke grünes Licht. Die Ausführung mit einer Breite von 2,50 Metern und einer Länge von 20 Metern sollte entweder in Stahl (geschätzt 285.000 Euro) oder Aluminium (337.000 Euro) erfolgen.

Kürzlich wurden die für den Neubau einschließlich Brückenwiderlager, Stabgitterzaun und Wiederherstellung der Verkehrsfläche notwendigen Abbruch-, Erd-, Brücken- und Straßenbauarbeiten öffentlich ausgeschrieben. Ausgeführt werden sollen die Arbeiten laut Ausschreibung zwischen Mitte Mai und Mitte August 2021.

06.02.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von is ja klar (06.02.21):
2017 wird bekannt das die brücke hinüber ist.kostenpunkt damals 155.000euro.im jahr 2019 gibt unser gemeinderat grünes licht für eine neue brücke.nun haben wir 2021 und die brücke wird erneuert---kostenpunkt mindestens 285000euro,das sind nun einmal schlappe 130000euro mehr wie damals.
immer weiter so,der steuerzahler muss es ja mitmachen!!


[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL