WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
29.09.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Schausteller dürfen ihre Stände aufstellen


(Archivfoto: Hubert Richter)

(hr) Als kleine Alternative zum auch in diesem Jahr ausfallenden Kuckucksmarkt sollen zwischen 27. August und 4. September in der Innenstadt Jahrmarktstände aufgebaut werden. Das beschloss heute der Eberbacher Gemeinderat bei einer Enthaltung.

Die Standbetreiber müssen keine Standgebühren zahlen, und der Strom sowie die Wasserversorgung wird von der Stadt getragen (geschätzte Kosten bis zu 3.000 Euro).
Die Stadtverwaltung soll aus den über 100 Schaustellern, die üblicherweise beim Kuckucksmarkt dabei sind, einige auswählen und ihnen für den genannten Zeitraum Standplätze anbieten. Vorgesehen sind dafür der Neue Markt, der Thonon-Platz am Pulverturm, Lindenplatz, Brühlstraße und der Parkplatz am Bahnhof vor der Apotheke. Der Leopoldsplatz bleibt außen vor, da dort immer der Wochenmarkt stattfindet.

Laut Bernhard Walter von der Abteilung Kultur, Tourismus, Stadtinformation (KTS) habe man bereits sechs feste Zusagen aus verschiedenen Branchen. Ein begleitendes Kulturprogramm ist nicht möglich, da dies einen Veranstaltungscharakter hätte mit der Folge, dass die Besucherzahlen kontrolliert werden müssten, was zu aufwändig wäre. Ebenfalls nicht genehmigungsfähig wäre ein verkaufsoffener Sonntag in dieser Zeit.

22.07.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Ausbildungsplatz