WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
18.09.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Weitere Haltestellen sollen barrierefrei werden


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Der Eberbacher Gemeinderat tagte heute in öffentlicher Sitzung mit kleiner Tagesordnung - erstmals seit langer Zeit wieder im Horst-Schlesinger-Saal im Rathaus.

Für den zweiten Bauabschnitt zum barrierefreien Umbau von Bushaltestellen wurde einstimmig die Entwurfsplanung freigegeben. Ziel der Maßnahmen ist es, an Bushaltestellen einen niveaugleichen Einstieg in die Busse zu ermöglichen. Da aus Kostengründen nicht alle Bushaltestellen in Eberbach zeitnah umgebaut werden können, wird nach einer Prioritätenliste vorgegangen.
In 2022 sollen nun folgende Haltestellen umgebaut werden: Verbindungsweg an der Hohenstaufenstraße, Berufsschule, Beckstraße, Schwanheimer Straße. An allen vier Orten handelt es sich jeweils um zwei Haltestellen. SPD-Stadtrat Jens Müller regte an, im Bereich der Bushaltestellen Berufsschule (unser Bild) einen Fußgängerüberweg anzulegen.

Die Baukosten für alle vier Maßnahmen werden insgesamt auf rund 355.000 Euro geschätzt.
Das Heilbronner Ingenieurbüro Walter und Partner wurde mit weiteren Ingenieurleistungen im Volumen von knapp 76.000 Euro beauftragt.

19.08.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Ausbildungsplatz