Donnerstag, 01. Oktober 2020

Nachrichten > Vermischtes

Nach Sturz per Helikopter ins Krankenhaus

(hr) (pol) Schwerste Kopfverletzungen zog sich ein 42-jähriger Mann am gestrigen Mittwochabend in Neckargerach zu.

Der Neckargeracher war mit einem Elektroroller auf der Odenwaldstraße unterwegs und trug keinen Helm. Vermutlich aufgrund alkoholischer Beeinflussung geriet er gegen den Bordstein und stürzte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Eine Blutprobe wurde entnommen.

21.05.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de