Samstag, 10. April 2021

Nachrichten > Vermischtes

Absperrungen in die Itter geworfen - Polizei sucht Zeugenhinweise

(cr) (pol) Unbekannte Täter warfen zwischen Freitag und Samstag, 18./ 19. Dezember, in Eberbach Teile einer Baustellenabsperrung in die Itter.

Die Unbekannten entfernten an einer Baustelle an der B37/Uferstraße ein Gittersegment und den dazugehörigen Aufstellfuß der Absperrung und warfen beides in die nahegelegene Itter, die dort in den Neckar mündet. Durch das Entfernen des Absperrelements war das Baustellenareal mit Baugruben und herumliegendem Baumaterial frei zugänglich.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu dem Tathergang geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eberbach, Tel. (06271) 92100 zu melden.

21.12.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de