27.06.2022

Nachrichten > Sport und Freizeit

Erkämpfte Punkteteilung

(bro) (ww) Gestern spielten die Rockenauer Fußballer (Kreisklasse A HD, 26. Spieltag) auswärts gegen die Spielgemeinschaft Dilsberg/Bammental 2.

Nach einer ersten Halbzeit, in der Rockenau nie ins Spiel fand und auch noch kräftig bei den beiden Toren durch Schunk sowie Klingmann zur 2:0- Halbzeitführung der Heimelf mithalf, kam man wie umgewandelt aus der Kabine zurück. Der verletzte Trainer Bock musste die richtigen Worte gefunden haben.

Schon in der 52. Minute erzielte Singelton aus 20 Metern das 1:2. Rockenau spielte nun frech nach vorne, musste aber in der 67. Minute nach einem Konter durch einen Kopfballtreffer (Lipschitz) das 1:3 hinnehmen. Jetzt spielte die SG Rockenau alles oder nichts und belohnte sich in der 73 Minute. Roman Lauchner köpfte nach schönem Zuspiel von Klaus Singelton zum 2:3-Anschlusstreffer ein. Rockenau wollte mehr, und in der 83. Minute erzielte Dick nach einem Eckball mit dem Kopf das verdiente 3:3. In den letzten Minuten, in dem der gute Schiedsrichter sieben Minuten nachspielen ließ, wurde es nochmals spannend. Rockenau verteidigte aber mit großer Leidenschaft das Unentschieden.


09.05.22

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de