27.02.2024

Nachrichten > Vermischtes

Brandeinsätze in Eberbach und in Schönbrunn-Haag


Der Einsatz in der Eberbacher Altstadt führte gestern zu einer Vollsperrung der Bahnhofstraße Ost. (Fotos: privat)

(cr) Zu einem Schwelbrand in der Altstadt musste die Freiwillige Feuerwehr Eberbach gestern Nachmittag ausrücken.

Gegen 15.30 Uhr war Rauchentwicklung und Brandgeruch aus einem Haus in der Hallgasse gemeldet worden. Der Bewohner befand sich zu dem Zeitpunkt nicht im Haus. Als Ursache vermutete die Polizei einen technischen Defekt in einem Sicherungskasten. Aufgrund der Raucheinwirkung war das Haus vorerst nicht bewohnbar, und der Bewohner, der sich zur Zeit des Brandes nicht im Haus befand, sei auf Veranlassung der Stadt anderweitig untergebracht worden. Die Schadenshöhe ist unbekannt.

Ein weiteres Brandunglück hatte sich laut heutiger Auskunft der Polizei Mannheim bereits am Donnerstagmorgen, 28. September, in Schönbrunn-Haag ereignet. Gegen 2 Uhr wurde durch einen Anwohner Rauch aus der Garage seines Nachbarn gemeldet, der nicht zuhause war. Die alarmierte Feuerwehr Schönbrunn stellte den Brand eines Pkw in der Garage fest und bekämpfte das Feuer erfolgreich mit Löschschaum. Auch hier geht die Polizei von einem technischen Defekt aus und konnte die Schadenshöhe nicht beziffern.

05.10.23

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de