WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 05. Juli 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Nächtlicher Automatendieb weckt Anwohner und lässt sein Werkzeug zurück

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(lct) (pol) Bei dem Versuch einen Zigarettenautomaten am Marktplatz in Beerfelden aufzubrechen, machte der Täter am Samstag, 11. April, gegen 1:50 Uhr so viel Lärm, dass Anwohner aus dem Schlaf gerissen wurden und nach der Ursache schauten. Ertappt ließ der Unbekannte sein Schlagwerkzeug an Ort und Stelle zurück und flüchtete in die Dunkelheit. Der gesuchte Mann ist etwa 1,80 Meter groß und war mit einem schwarzen Pullover und blaue Jeanshosen bekleidet. Zudem trug er eine schwarze Sturmhaube. Wer weitere Hinweise zu dem Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei (DEG) in Erbach unter Tel. (06062) 9530.

14.04.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL