WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 30. November 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Erfolge für erste und zweite Mannschaft

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(cr) (heb) Für die Volleyball-Damenteams des TV Eberbach ging im Februar 2020 die Saison aufgrund der Corona-Pandemie frühzeitig zu Ende und das Training wurde eingestellt. Nun wurde der Spielbetrieb wieder aufgenommen.

Nach dem ersten Jahr in der Bezirksliga und dem erreichten Saisonziel "Klassenerhalt" startete die erste Damenmannschaft am Samstag in Eppingen in die neue Saison. Die Mannschaft stellt sich sehr variabel zusammen aus erfahrenen und jungen forschen Spielerinnen. Hier zeigt sich, dass die Jugendarbeit ein wichtiger Baustein ist. Viele Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft waren bereits in der letzten Saison im Spielgeschehen integriert worden und etablierten sich zu Stammspielerinnen.
Im ersten Spiel der Saison gegen den VC Eppingen entwickelte sich im ersten Satz ein dramatischer Kampf um jeden Punkt. Eberbach gelang es aber sich abzusetzen und den ersten Satz mit 25:19 zu gewinnen. Im zweiten Satz mobilisierten die Eberbacherinnen alle Reserven und übten Druck auf Eppingen aus. Die Taktik ging auf. Die Angriffe und Lobs fanden immer wieder eine Lücke in der Abwehr der Eppinger Mannschaft. Somit konnte man den zweiten Satz mit 25:14 Punkten gewinnen. Der dritte Satz verlief anfangs wieder ausgeglichener. Aber die Eberbacherinnen hatten immer das Heft in der Hand und konnten nach Belieben agieren. Der Satz wurde mit 25:19 perfekt gemacht und somit auch der 3:0-Erfolg über Eppingen.
Für den TVE spielten Sarah Müller, Hannah Enger, Elisa Enger, Julia Debo, Lena Debo, Lena Steck, Alena Klotz und Johanna Walz, Trainer: Heinz Bach

Ebenfalls am Samstag hatte die 2. Damenmannschaft ihr erstes Spiel der Saison zu Hause gegen den VC Hoffenheim. Gleich zu Beginn des ersten Satzes herrschte ein offener Schlagabtausch, wobei die Hoffenheimer Damen in der Abwehr standhafter agierten als die Eberbacherinnen. Allerdings war das Heimteam stärker im Angriff, aber nicht ausdauernd, da Hoffenheim den Ball immer wieder zurückbrachte. Somit verlor man den 1. Satz ganz unglücklich mit 24:26 Punkten. Im zweiten Satz saß die Enttäuschung noch tief, und auch er ging 20:25 Punkten verloren. Den dritten Satz entschieden die Eberbacherinnen mit 26:24 Punkten für sich. Im Satz 4 waren wieder die Aufschläge der Hoffenheimer konstanter. Dem musste das TVE-Team Tribut zollen und verlor den Satz mit 20:25 Punkten: Spielstand am Ende 1:3 für den VC Hoffenheim.
Im zweiten Spiel des Tages gegen die VBC Östringen hatten die Spielerinnen sich wieder erholt und etwas gutzumachen. Entsprechend ging man hochmotiviert ins Spiel, das geprägt war von langen Ballwechseln, die aber immer wieder von den Eberbacherinnen gewonnen werden konnten, und der 1. Satz war mit 25:14 unter Dach und Fach. Im 2. Satz durfte dann Anna Debo aus der Jugend ihr Debüt geben. Nach kurzer Einstiegszeit im Training der Damen 2 zeigte sie mit guten Angriffsschlägen und Annahmen eine hervorragende Leistung und stand den anderen Spielerinnen in nichts nach. Der Satz ging wiederum an Eberbach mit 25:15 Punkten. Im dritten Satz kämpften die Gastgeberinnen nochmals gegen die drohende Niederlage an. Mit einer Aufschlagsserie brachten sie die Eberbacher Annahme ins Wanken, und so wurde auch dieser Satz am Ende nochmal spannend. Doch die Eberbacherinnen behielten die Nerven und konnten diesen noch deutlich mit 25:20 für sich verbuchen, somit auch das Spiel mit 3:0 Sätzen über Östringen.
Für den TV Eberbach spielten: Anna Tugay, Marlene Veit, Kathrin Wohlers, Selina Keuschler, Michelle Licht, Marie Jäger, Jana Konrad, Mara Konrad, Marie Meder und Anna Debo, Trainer: Peter Tugay.

28.09.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Theodor-Frey-Schule

Stellenangebot