WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Sperrung wegen Baggerarbeiten im Wald oberhalb der Stra├če

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Ein Stein rollte auf die Stra├če. Das passierte beim Seilkranhieb zwischen Eberbach und Rockenau im vergangenen Winter. (Foto: Stadt Eberbach)

(bro) (stve) Am Samstag, 11. November, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr sowie am Sonntag, 12. November, von 7.30 bis 17 Uhr ist die Stra├če von Eberbach nach Pleutersbach zwischen den jeweiligen Ortsschildern komplett gesperrt. Grund hierf├╝r sind Grabungsarbeiten an Maschinenwegen im Hang oberhalb der Stra├če.

Diese m├╝ssen instandgesetzt werden, um forstliche Arbeiten zu erm├Âglichen und Gefahren f├╝r den umliegenden Wald sowie die talseits verlaufende Stra├če zu beseitigen.

Gerade in Zeiten des Klimawandels und den zunehmend trockenhei├čen Sommern sterben B├Ąume innerhalb kurzer Zeit ab. Kommt hier noch der Borkenk├Ąfer dazu, kann dies zu einem fl├Ąchigen Absterben gr├Â├čerer Waldbest├Ąnde f├╝hren. Um hier ein schnelles Eingreifen zu erm├Âglichen, sind intakte Maschinenwege erforderlich.

Bei den Arbeiten k├Ânnen wegen der Steilheit des Gel├Ąndes Steine und Felsen abgehen und auf die Stra├če rollen. Sollten die Arbeiten am ersten Wochenende aus Witterungsgr├╝nden nicht abgeschlossen werden k├Ânnen, werden sie am darauffolgenden Sonntag, 19. November, beendet.

Aus Verkehrssicherungsgr├╝nden wird die L595 zwischen Ortsausgang Eberbach und Ortseingang Pleutersbach (unterhalb vom Bocksberg) w├Ąhrend des oben genannten Zeitraums voll gesperrt. Die Zufahrt zur Au sowie zum Gewerbegebiet S├╝d ist - von Eberbach kommend - m├Âglich. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und f├╝hrt ├╝ber Schwanheim/Sch├Ânbrunn/Allem├╝hl. W├Ąhrend der Sperrzeiten d├╝rfen nur Rettungsdienste sowie die planm├Ą├čigen Linienbusse die Stra├če befahren. Fu├čg├Ąnger und Fahrradfahrende k├Ânnen den Fahrradweg entlang des Neckars nutzen.

Die Arbeiten finden am Wochenende statt, um die Beeintr├Ąchtigung f├╝r die Bev├Âlkerung so gering wie m├Âglich zu halten. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, wird die Strecke wieder freigegeben. Die Sperrschilder sind zu beachten.

30.10.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Wimmersbacher (15.11.23):
Die Schilder und die Halbschranken standen - GESPERRT war NICHT. Alles so wie es auf den Tafeln stand und angek├╝ndigt war.

Von Pleutersbacher (10.11.23):
Sperrung am 11.11.23 ab 11 Uhr. Jetzt ist die Stra├če schon am 10.11.23 ab 16 gesperrt. Geht┤s noch.

Von Joedi (31.10.23):
@Sch├Âpfung
Wo steht im Text das der Klimawandel am Felssturz ist?


Von Sch├Âpfung  (31.10.23):
Nicht der Klimawandel ist Schuld das ein gro├čer Stein abgerutscht ist, der massive Holzeinschlag da kann man momentan sehr viel Geld verdienen. Und es kommt immer mehr zu Erdrutschen.

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Z÷ller

Catalent

Stadtwerke