WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Mitgebrachte und gedankliche Schätze geteilt

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Claudia Richter)

(cr) Im Rahmen der VHS-Herbstreihe "Schätze des Lebens” fand vorgestern das dritte "Eberbacher Mahl" statt. Eingeladen hatten Aktive der Interkulturellen Frauenbegegnung.

Menschen aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Kulturen sowie religiösen Ansichten und alle mit einem Bezug zu Eberbach kamen am Freitagabend ins evangelische Gemeindehaus am Leopoldsplatz, um gemeinsam Zeit zu verbringen und sich über die Vielseitigkeit des Begriffs “Schätze“ auszutauschen. Die Teilnehmenden brachten jeweils “eine Schale Essen” mit und sorgten so für ein vielseitiges Buffet, das auch die Herkunft der Anwesenden spiegelte.

Begrüßt wurden die Gäste unter anderem von Barbara Coors, die mit ihren Mitstreiterinnen zu diesem Abend, bei dem die persönlichen Schätze geteilt werden konnten, eingeladen hatte. Bei einem Rahmenprogramm mit Gedichten und musikalischer Umrahmung von Uta Albert sowie interessanten Gesprächen, war das Treffen ein lockeres Miteinander, sorgte für eine unbeschwerte Zeit, in der auch über aktuelle Probleme in Eberbach und in der Welt friedlich diskutiert wurde.

Während der Veranstaltung konnten sich die Gäste über Eberbacher Institutionen informieren. Anwesend waren Vertreterinnen von AK Asyl, des Vereins “Hände für Kenia”, der Initiative “Lebendige Demokratie”, der Tauschbörse Eberbach sowie des Weltladens Eberbach.

Die nächste Veranstaltung der Interkulturellen Frauenbegegnung ist am Internationalen Weltfrauentag im März nächsten Jahres geplant. Weitere Informationen zu diesem Fest werden zeitnah im EBERBACH-CHANNEL veröffentlicht.

12.11.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Stadtwerke