WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 13. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fleißige Floriansjünger waren den ganzen Tag unterwegs

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Fotos: Hubert Richter)

(hr) Die Jugendfeuerwehren in Eberbach und Hirschhorn sammelten heute in den Stadtgebieten die ausgedienten Weihnachtsbäume ein und freuten sich über Spenden.

Den ganzen Tag über waren in beiden Städten Helferinnen und Helfer der Jugendfeuerwehren unterwegs, um die von den Bürgerinnen und Bürgern bereitgestellten Weihnachtsbäume auf Autos zu verladen und zu zentralen Sammelorten zu bringen. In Hirschhorn wurde aus den Bäumen am Sportplatz ein riesiger Reisighaufen aufgeschichtet, der dann am späten Nachmittag als Neujahrsfeuer in Brand gesteckt wurde.

In Eberbach waren die Floriansjünger unterwegs, um die Christbäume zum Schotterplatz an der Güterbahnhofstraße gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus zu bringen und sie dort in von der AVR bereitgestellte Container umzuladen, in denen sie dann zur Entsorgung abtransportiert werden sollen (unsere Bilder). Fahrzeuge dafür hatte der städtische Bauhof kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Sach- und Geldspenden, die die Feuerwehr-Helfer beim Einsammeln der Bäume erhalten haben, sollen komplett der Jugendfeuerwehr zugute kommen. Das in Eberbach gesammelte Geld soll für die Anschaffung eines eigenen Pkw-Anhängers für die Jugendfeuerwehr verwendet werden.

11.01.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Stellenangebot Eberbach