WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
20.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Per Taxi von und zu nahegelegenen Bahnhöfen

(hr) FĂŒr mobilitĂ€tseingeschrĂ€nkte Bahnreisende wĂ€hrend der Umbauphase der PersonenaufzĂŒge am Eberbacher Bahnhof - voraussichtlich bis Ende Februar 2022 - wurde nun offenbar eine praktikable Lösung gefunden.

Wie der Eberbacher SPD-Landtagsabgeordnete Jan-Peter Röderer gestern Abend mitteilte, habe laut dem KonzernbevollmĂ€chtigte der Deutschen Bahn fĂŒr Baden-WĂŒrttemberg, Thorsten Krenz, biete die Bahn nun einen Shuttle-Service von und zu barrierefreien Bahnhöfen in der NĂ€he an. mit UnterstĂŒtzung der Stadtverwaltung Eberbach habe man ein dafĂŒr geeignetes Transportunternehmen gefunden. Das Bahnhofsmanagement werde den Service vor Ort ab sofort einrichten, so Krenz.

Praktisch mĂŒsse eine solche Fahrt durch den Reisenden bis 22 Uhr des Vortags bei der MobilitĂ€tsservice-Zentrale (Link s.u.) angemeldet werden. Im Hintergrund werde das Taxi je nach Fahrtrichtung durch die DB AG beim Transportunternehmen bestellt, die Fahrt gegenĂŒber den Reisenden bestĂ€tigt. Die Kosten fĂŒr den Shuttle-Service wĂŒrden direkt mit der DB AG verrechnet, die Reisenden mĂŒssten sich somit um nichts kĂŒmmern.

Je nach Fahrtrichtung gilt folgender Service:
FĂŒr Reisende in Richtung Heidelberg wird das Taxiunternehmen 30 Minuten vor der planmĂ€ĂŸigen Abfahrt ab Eberbach bestellt und bringt den Reisenden nach Hirschhorn (Neckar). Hier ist ein barrierefreier Zustieg möglich.
FĂŒr Reisende in Richtung Erbach (Odenwald) wird das Taxiunternehmen 40 Minuten vor der planmĂ€ĂŸigen Abfahrt in Eberbach bestellt und bringt den Reisenden nach Hesseneck-Kailbach. Hier ist ein barrierefreier Zustieg möglich
FĂŒr Reisende, die aus Richtung Mosbach-Neckarelz kommen und in Eberbach aussteigen möchten, wird das Taxi zur planmĂ€ĂŸigen Ankunft des Zuges in Zwingenberg (Baden) dorthin bestellt, um den Reisenden nach Eberbach zu befördern.
FĂŒr Reisende, die aus Richtung Erbach (Odenwald) kommen und in Eberbach aussteigen möchten, wird das Taxi zur planmĂ€ĂŸigen Ankunft des Zuges in Hesseneck-Kailbach dorthin bestellt, um den Reisenden nach Eberbach zu befördern.

Infos im Internet:
www.bahn.de/service/individuelle-reise/barrierefrei


30.11.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Rechtsanwälte Dexheimer

Ruettger