WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

SPD

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
20.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

ESC holt sich drei Punkte

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (josch) Es lässt sich darüber streiten. Ging das Fußballspiel in der Kreisliga Heidelberg 3:0 aus, weil der Eberbacher Sport Club so gut war, oder weil das Perspektiv-Team der SGK Heidelberg zu unerfahren und deshalb zu wenig zwingend auftrat? Auf jeden Fall löste gestern der Sport Club aus der Neckarstadt die kniffelige Heimaufgabe souverän.

Es bedurfte drei Anläufe, bis der Führungstreffer zustande kam. Der erste Versuch blieb noch im Matsch des Torraums stecken. Nach zu kurzer Abwehr knallte Yassin Belkihel den Nachschuss an den Pfosten, Lukas Heinzmann schließlich vollendete zum 1:0 (19.). Mit Heinzmann und Belkihel waren an diesem Spieltag die auffälligsten Offensivspieler des ESC. Beide sind hoch aufgeschossen und in puncto Einsatzfreude und Technik auf höchstem Niveau. Dennoch mussten sie das zweite ESC-Tor einem Spieler überlassen, der nicht unbedingt ein Ungeheuer in Sachen Kopfballspiel ist. Christian Grein, Spielführer und Spieler der Herzen, traf per Kopf zum 2:0 in der 32. Spielminute.

Selbst wenn die SGK II in der zweiten Halbzeit zulegen konnte, der Auftritt war zu bieder. Beim ESC kam Torjäger Steffen Kittel erneut von der Bank, hatte auch aus der Drehung heraus die erste Tormöglichkeit der zweiten Halbzeit (62.). Heinzmann versuchte es zehn Minuten später genauso, aber genauso ohne Erfolg. Das 3:0 blieb am Ende Yassin Belkihel vorbehalten. Dem schlaksigen ESC-Außenstürmer, dem auf dem Feld oft nichts geschenkt wird, gelang 15 Minuten vor Spielende das dritte Tor für die Eberbacher.

30.10.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


DRK Odenwald

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stellenangebot